Persönliches

Aufgewachsen bin ich in Zug. Nach der Ausbildung zur Primarlehrerin unterrichtete ich sieben Jahre auf der Unterstufe. Danach entschied ich mich, eine neue Herausforderung anzunehmen und studierte chinesische Medizin. Für mich eine logische Schlussfolgerung, denn bereits im Kindesalter faszinierte und interessierte mich alles Chinesische und ich versuchte schon als Jugendliche, das Wesen des Menschen zu verstehen. Nach der Approbation für den Kanton Zug und einem Praktikum in China eröffnete ich eine Praxis für Akupunktur in Zug. Nach zehn Jahren Praxistätigkeit zog es meinen Mann und mich ins Entlebuch. Die Praxis folgte. Nach weiteren sieben Jahren als Akupunkteurin und Therapeu-

tin für diverse Therapiemethoden kam ich an einen Punkt, an dem ich spürte, dass die Praxis in dieser Form für mich nicht mehr stimmig war. Ohne klares Ziel vor Augen entschloss ich mich, meine Praxis zu schliessen und mich auf die Suche zu begeben. Während meiner beruflichen Auszeit wurde mir von Tag zu Tag bewusster, dass es mir ein grosses Anliegen ist, den Klienten/ die Klientin aktiv in die Suche und Lösungsfindung einzubeziehen. Jede Herausforderung beinhaltet bereits eine Lösung im Klienten/ der Klientin selber. Diese gilt es zu finden und die Selbstheilungskräfte, das Original-Selbst und das Potential zu aktivieren.

   

Ich freue mich sehr darauf, mich gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach Ihrem inneren Schatz zu begeben. Dies ist mein grosser Antrieb und meine Begabung zugleich.

Ich heisse Sie in meiner Praxis «INNWÄRTS COACHING» - der Name ist Programm - herzlich willkommen. Ihre Nadia Hendler Hatt